Ankündigung

Am 19.8. hat die lokale Allianz für Menschen mit Demenz zu einer Schiffstour mit Kaffee und Kuchen eingeladen. 110 Senioren mit und ohne Demenz und zahlreiche Helferinnen und Helfer haben sich am Anleger eingefunden. Bei strahlendem Himmel begann die Fahrt um 14:00 Uhr Richtung Wintrich. Margret Brech begrüßte die Gäste und Kaffee und Kuchen wurden verteilt. Die Seniorinnen und Senioren genossen die Tour und die Helfer der Betreuungsgruppe der Caritas taten ihres dazu. Zwei Schifferklaviere waren auch an Bord und es wurde getanzt. Der Steuermann versorgte die Gäste mit frischen Kaffee und hatte für alle Anliegen ein offenes Ohr. Dank an dieser Stelle den Pflegediensten  Benz aus Veldenz und Becker aus Minheim.. Sie brachten mit ihren Bussen dreißig Menschen mit Demenz und Angehörige mit.      

 9. März 2016 

 Zur Lesung mit Sabine Bode fanden sich 30 Interessierte im Haus der Gemeinde in Mülheim ein.

Frau Bode erzählte von Ihren Begegnungen mit Aktueren und Betroffenen und fand offene Ohren für ihren  Ansatz Frieden mit Demenz zu schließen. Im Anschluß entwickelte sich bei einem Imbiss in der Scheune ein reger Gedankenaustausch. Für alle Beteiligten war es ein anregender Abend.  

 

14. April 2016

 

16 Interessierte lauschten den Ausführungen der Neuropsychologien Anne Glodowski und dem Fahrlehrer Reinhard Queckenberg zum Thema: Nicht ohne mein Auto.

Informationsmaterial zum  Thema Autofahren im Alter finden sie auf unserer Seite Infomaterial. 

Gefördert vom:

Alzheimer:

Eine dreidimensionale Enteckungsreise

Demenz Knigge als Plakat
Demenz KniggeA3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.5 KB